Diese Schriftstelle wird oft zitiert, um zu erklären, wie wir eine persönliche Beziehung zu Gott haben können. Wir sagen: Weisst du, Jesus wartet bereits auf dich. Er steht vor deiner Tür – vor deiner Herzenstür und klopft an. Wenn du dich ihm öffnest, wird er in dein Leben treten und Gemeinschaft mit dir haben. Das stimmt, aber in Offenbarung 3 geht es um etwas anderes.

Gottes herzliches Erbarmen

5. Dezember 2021
Das Lukas Evangelium berichtet uns von einem jüdischen Priester mit dem Namen Zacharias. Er ist der Vater von Johannes dem Täufer. Bei der Einsegnung von seinem Sohn Johannes (Beschneidung am…

Der Herr, unsere Gerechtigkeit

28. November 2021
Advent bedeutet Ankunft. Ursprünglich ist damit vor allem die zweite, endgültige Ankunft von Jesus gemeint, also dann, wenn er wiederkommen wird, um zu richten. Heute verstehen die meisten Menschen unter…