Der Retter kommt Dankt dem Herrn, denn er ist gut zu uns, seine Liebe hört niemals auf! Das Volk Israel soll rufen: »Seine Liebe hört niemals auf!« Die Priester sollen…
Jesus Betet für uns Im Johannesevangelium, Kapitel 17, können wir das letzte und vielleicht wichtigste Gebet von Jesus nachlesen. Jesus segnet seine Jünger und betet ausdrücklich auch für alle, die…

Liebe mit Hand und Fuss

1. Oktober 2023
Liebe ist einfach zu verstehen Gutes zu tun und mit andern zu teilen vergesst nicht; denn solche Opfer gefallen Gott (Heb 13,16) Liebe heisst, Gutes zu wollen. Liebe ist sehr…

Ausgerüstet zweiter Teil

10. September 2023
Er [Gott] zieht Gerechtigkeit an wie einen Panzer und setzt den Helm des Heils auf sein Haupt und zieht an das Gewand der Rache und kleidet sich mit Eifer wie…

Ausgerüstet erster Teil

30. Juli 2023
Gewalten der Finsternis   «Bist du aber nicht fromm, so lauert die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen; du aber herrsche über sie.» (1 Mo 4,7)…

Inspirieren

4. Juni 2023
Inspiriert heisst wörtlich: „eingehaucht“. Es heisst, dass etwas in uns kommt, z.B. eine Idee, ein Geist oder eine Kraft, welche dann Gutes in und durch uns wirkt. In der Schöpfungsgeschichte…
Paulus sieht seine Gefangenschaft als Teil seines Auftrags. Ein Auftrag der Leiden beinhaltet (Apg 9,16) und doch ein Auftrag, den er mehr als dankbar annimmt. Für ihn ist es ein unfassbar grosses, unverdientes Geschenk. Eine Gabe der Gnade von Gott gegeben (Eph 3,7).

Geld

12. Februar 2023
Geld ist ein gutes Werkzeug, welches uns dienen soll, aber wenn wir dem Mammon dienen, kommt es nicht gut, es ist ein lausiger Gott: ein Lügner, ein Betrüger und Tyrann. Mammon verspricht uns Sicherheit und Wohlstand, aber es ist überhaupt nicht sicher und generiert überhaupt keinen Wohlstand. Wenn es den Wohlstand, den wir uns mit Geld kaufen können, nicht bereits gäbe, könnten wir mit Geld im besten Fall ein Feuer machen, um uns die Hände zu wärmen.