Die schlimmste Sünde

Datum: Sonntag, 21. Juni 2020 | Prediger/in:
Serie: | Bibeltext: 2 Mose 20,7

Ich bin zur Überzeugung gekommen, dass es keine schlimmere Sünde gibt, als wenn der Namen Gottes missbraucht wird – und nein! Ich denke da nicht ans Fluchen. Hier geht es um geistlichen Missbrauch. Das passiert immer dann, wenn wir eigene Ziele verfolgen und behaupten es im Namen Gottes zu tun.

Audio

Serien

Weitere Predigten

Die Macht der Zunge

10 Oktober 2021
Die Zunge kann viel bewegen, auch viel Schaden anrichten. (Wie) können wir sie im Zaum halten?
Gerade wenn wir leiden, ist es nur zu einfach den Andern – wer auch immer die Andern sind – die Schuld dafür zu geben. Das ist urmenschlich, aber es kommt nicht gut. Wer Schuld auf andere Menschen abschiebt, verliert! Adam beschuldigte seine Frau