Predigten

Diese Schriftstelle wird oft zitiert, um zu erklären, wie wir eine persönliche Beziehung zu Gott haben können. Wir sagen: Weisst du, Jesus wartet bereits auf dich. Er steht vor deiner Tür – vor deiner Herzenstür und klopft an. Wenn du dich ihm öffnest, wird er in dein Leben treten und Gemeinschaft mit dir haben. Das stimmt, aber in Offenbarung 3 geht es um etwas anderes.

Seine Berufung erkennen

13 November 2022
Liebe Glaubensgeschwister, Wir machen alle Erfahrungen im Leben, die uns prägen. Wie wirken sich diese Prägungen auf unsere Entscheidungen und auf unser Verhalten aus? Die Bibel zeigt uns Familiengeschichten auf…

Das richtige Kleid

30 Oktober 2022
Liebe Glaubensgeschwister, Kurz vor seiner Kreuzigung und Auferweckung spricht Jesus mit diesem Gleichnis die Verantwortlichen in seinem Volk an. Jesu Botschaft hilft auch der christlichen Gemeinde und uns persönlich unser…

Der Knecht Gottes

16 Oktober 2022
Die Situation von Jesaja Nach dem Tod von König Salomo sind die 12 Stämme Israels in zwei Reiche zerfallen, das Nordreich (auch Israel genannt) und das Südreich (genannt Juda). Das…
Und doch – ja, gerade weil ich weiss, wie unverschämt das klingt und wie viele Menschen negative Erfahrungen damit gemacht haben, bitte ich dich, mir zu glauben: Es gibt sie wirklich, die Strafe aus Liebe. Es gefällt Gott nicht, uns zu plagen, schreibt Jeremia in Klagelied 3,33, und doch straft Gott. Gott straft, weil er uns liebt.

Berufen zum (Miss-)Erfolg

25 September 2022
Wir alle sind eingeladen, Gottes Kinder zu werden. Das kostet uns nichts, dafür hat Jesus schon alles bezahlt. Wir sind auch eingeladen, Jesus nachzufolgen und seine Jünger zu werden. Das kostet uns alles. Jesaja folgte Gottes Ruf, dafür zahlte er

Näher zu Gott

07 August 2022
Wenn wir Jesus nachfolgen, bewegen wir uns immer weiter weg von Selbstsucht und Ungerechtigkeit und kommen immer näher zu Gott. 
Dieser Weg zum Vater ist ein Weg der Heiligung. Nur was heilig ist, kann vor Gott bestehen.
Das Abendmahl hat Jesus Christus am Abend vor seinem Kreuzestod eingesetzt. Er hat dadurch seinen Jüngern den Sinn des Kreuzes aufgezeigt. Die Gemeinde Jesu lebt von den Auswirkungen (der Frucht)…

Der bessere Weg

24 Juli 2022
Wir leben in einer Zeit, in der sehr polarisiert wird. Oft scheint es nur die Auswahl zwischen zwei Extremen zu geben. Ich bin zum Schluss gekommen, dass der Jesus Weg…

The Chosen

22 Mai 2022
«The Chosen» das ist der Titel einer US TV-Serie, welche seit Ende letztem Jahr nun auch auf Deutsch erscheint. Sie erzählt das Leben von Jesus Christus aus der Perspektive von…

Einheit in Vielfalt

13 März 2022
Was ist das wichtigste Kennzeichen von einem Nachfolger / Jünger? Nimm dir mal einen Moment Zeit, um dir diese Frage zu überlegen. Jesus sagt zu seinen Jüngern folgendes: «An eurer…
In unserer Gesellschaft hat die Selbstbestimmung einen hohen Stellenwert. Viele Menschen wollen selber entscheiden, welche Regeln, Normen, Werte und Verbindlichkeiten für sie gelten. Es wird endlos darüber gestritten, was in…

Jauchze und juble

27 Februar 2022
Stürmische Zeiten Jesaja prophezeite in eine spezifische Situation hinein. Nachfolgend gebe ich einen kurzen Abriss der Geschichte und Umstände: Hast du dich auch schon mal gefragt, weshalb am Anfang der…

Kraftvolle Busse

06 Februar 2022
Charismatisch: wenn der Geist wirkt Was töricht ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er die Weisen zuschanden mache; und was schwach ist vor der Welt, das hat…

Ein würdiges Abendmahl

12 Dezember 2021
Das Evangelium erleben Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr…

Gottes herzliches Erbarmen

05 Dezember 2021
Das Lukas Evangelium berichtet uns von einem jüdischen Priester mit dem Namen Zacharias. Er ist der Vater von Johannes dem Täufer. Bei der Einsegnung von seinem Sohn Johannes (Beschneidung am…

Wenn Helden weinen

31 Oktober 2021
Ein Held ist jemand, der viel Einfluss, Macht und Verantwortung hat, und damit Gutes tut. Deshalb geben wir unseren Helden gerne mehr Macht und Verantwortung. Einem Menschen, der immer nur weint, können wir dies aber genauso schlecht anvertrauen, wie jemandem der gar nie weint.

Suchet der Stadt Bestes

24 Oktober 2021
Die Situation Das Volk Israel und speziell seine Anführer, also die Könige, Hohepriester und auch die meisten Propheten waren Gott über lange Zeit immer wieder aufs neue untreu geworden. Gott…
Gerade wenn wir leiden, ist es nur zu einfach den Andern – wer auch immer die Andern sind – die Schuld dafür zu geben. Das ist urmenschlich, aber es kommt nicht gut. Wer Schuld auf andere Menschen abschiebt, verliert! Adam beschuldigte seine Frau

Unser Vater

15 August 2021
In der Mitte der Bergpredigt lehrt Jesus seine Jünger beten. Er macht dies mit den Worten des «Unser Vater» Gebets. Eingebettet ist dieses Gebet in drei Beispiele von falschem und…
Ein Personalverantwortlicher hat mal gesagt: «Menschen werden wegen ihrer Kompetenzen eingestellt, aber wegen ihrem Charakter entlassen.» Und er riet seinen Zuhörern bei Personalentscheidungen, egal ob im beruflichen Umfeld oder auch…

Stark oder schwach?

13 Juni 2021
Es gibt im Leben so Momente, die einem in Erinnerung bleiben. Natürlich die ganz besonderen Momente wie die eigene Hochzeit oder die Geburt eines Kindes – oder für euch drei…

Leben Teilen

16 Mai 2021
Der Dirigent und die Berufslehre Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern (Mt 28,19). Ein Gottesdienst Besucher bezeichnet die Predigt, als geistliches Dirigieren und wünscht…