Gott dienen

Der sonntägliche Gottesdienst ist das zentrale und verbindende Element unserer Kirchgemeinde. Es soll ein Ort sein, wo Leben und Glauben, Mensch und Gott, Diesseits und Jenseits auf der Grundlage der Bibel zusammenfinden. Als Gemeinde sind wir von der Aktualität der Bibel und des christlichen Glaubens überzeugt. Inspirierende Predigten helfen, diesen Glauben greifbar zu machen. Passende Musik und Lieder, die mal von einer Band, mal von einzelnen Musikern begleitet werden, wollen das Herz berühren. Bei uns kannst du einfach mal reinsitzen und dich inspirieren lassen.

Anschliessend an den Gottesdienst besteht die Gelegenheit, beim gemeinsamen Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für Kinder und Jugendliche findet in der Regel parallel zum Gottesdienst ein dem Alter entsprechendes Programm in separaten Räumen statt (Krabbelgruppe, Kids Treff, Follow me). Näheres dazu unter Angebote  Kinder.

Nächste Gottesdienste

Einmal in der Woche, am Sonntag, treffen wir uns zum gemeinsamen Gebet und anschliessenden Gottesdienst. Wir kommen zusammen um Gott als Kirche anzubeten und in der Predigt Neues zu lernen.

Du bist herzlich eingeladen teilzunehmen und Gott zu erleben.

31410498517_d517db0918_b

Kinderfreundlich

Während des Gottesdienstes bieten wir für die Kinder ein separates Programm in verschiedenen Gruppen an, um ihnen den Glauben auf eine altersgerechte Art nahe zu bringen.

Jeweils am 1. Sonntag im Monat beginnen wir den Gottesdienst mit allen Kindern zusammen. An den übrigen Sonntagen treffen sich die Kinder im Untergeschoss. Nach dem gemeinsamen Start, entweder unter sich oder mit den Erwachsenen zusammen, verteilen sich die Kinder in ihre Gruppenräume.

Käferli

Chaeferli_Logo

Für Eltern mit Säuglingen steht während dem Gottesdienst ein Mutterkind-Raum zur Verfügung. Von dort aus kann man den Gottesdienst gut mitverfolgen. In dem Raum können Babies auch gestillt oder gewickelt werden.

Schöfli (0 - 4 Jahre)

Schoefli_Logo

Sind die Kleinen dann gross genug, gibt es für sie während dem Gottesdienst eine Hüeti. Je nach Gruppengrösse sind 1-2 Betreuungspersonen da, um mit den Kindern zu spielen. Der Schöfli-Raum befindet sich im Untergeschoss, gleich neben der Küche.

Regenbogen (5 - 8 Jahre)

Regenbogen_Logo

Zusammen spielen und basteln, Gott loben und anbeten, Geschichten aus der Bibel hören und erleben, das Gehörte vertiefen, Freunde treffen und Spass haben.

Während den Ferien und bei besonderen Anlässen findet jeweils ein reduziertes Programm statt.

Ladies & Boys (9 - 12 Jahre)

Ladies&Boys_Logo

Kannst du dir vorstellen, mit Mose durch die Wüste zu wandern? Wie wäre es für dich, wenn die Menschen, denen du geholfen hast, so unzufrieden mit dir sind? Oder kannst du dir vorstellen, wie sich Königin Ester gefühlt hat, als sie ungefragt den Königssaal betrat? In diesem Alter ist es besonders spannend, mit den Kindern über die Bibel zu sprechen, weil sie immer besser verstehen, wie diese Geschichten mit ihrem eigenen Leben zusammenhängen.

Follow me (ab Oberstufe)

Followme_Logo

Teenager beginnen reflektiert zu denken und darin wollen wir sie ermutigen: Was glaube ich? Wieso glaube ich? Was sind meine eigenen Überzeugungen und wo habe ich Zweifel? Auch Fragen über die eigene Identität spielen in diesem Alter eine zentrale Rolle. Gleichzeitig soll es aber nie nur um den Einzelnen gehen. Follow Me soll Raum geben, wo Freundschaften entstehen können und Beziehungen an Tiefe gewinnen.

Übersicht

Kinder_Diagramm

Online Gottesdienst

Predigtarchiv

Leben im neuen Bund

13 September 2020
Predigt von Hermann Mahnke in der Chrischona Sursee zum Thema «Der neue Bund».
Unter Theologen gibt es zwei verschiedene Meinungen darüber, was Gleichnisse bezwecken sollen. Die einen sind der Meinung, dass Gleichnisse für alle auf einprägsame, verständliche Weise die Lehre von Jesus erklären.…

Teure Gnade

02 August 2020
Gnade ist per Definition unverdient. Nichts was wir tun, und sei es noch so schlimm, noch so böse noch so häufig, kann uns aus der Gnade von Jesus Christus reisen.…
Liebe Gemeinde Der Bibeltext berichtet uns von drei verschiedenen Erfahrungen: Von grossen Erfolgen wie auch von Niederlagen und von neuen Aufträgen, die Jesus gibt. Paulus erlebt grosse Durchbrüche wie auch…

Die Umkehr von Paulus

28 Juni 2020
Apostelgeschichte 9,1-18 (nacherzählt) Jesus war nicht mehr sichtbar unter seinen Leuten, aber viele Menschen glaubten an ihn. Durch Petrus, Johannes und andere Jünger hörten viele von Jesus. Weiterhin geschahen Wunder durch…