Gottesdienst auch ohne Zertifikat

veröffentlicht am Mittwoch, 22. Dezember 2021 von Benjamin Coulter

rb

Seit dem 13. September gilt für Veranstaltungen in Innenräumen eine Zertifikatspflicht.
Als Chrischona ist es uns ein grosses Anliegen, auch Personen ohne Zertifikat in unserem Gottesdienst willkommen zu heissen. Das dürfen wir auch und dafür sind wir Dankbar.

Auch mit den neusten Verortungen (Stand 20. Dezember 2021) sind Religiöse Anlässe mit bis zu 50 Personen von dieser Regelung ausgenommen, solange wir weiterhin eine Gesichtsmaske tragen, die Kontaktdaten wieder erheben (ohne Voranmeldung) und der Kirchenkaffee nur im Freien konsumieren.

An der Stelle möchte ich einen grossen Dank aussprechen, an die «Katholische Kirche» und dem «Dachverband Freikirchen und christliche Gemeinschaften Schweiz» welche mit grossem Einsatz dafür kämpfen, dass wir uns für Gottesdienste weiterhin versammeln dürfen.

Allen Gottesdienstbesuchern möchte ich danken für die gegenseitige Rücksichtsnahme, welche herausfordernd, dafür aber auch umso wertvoller ist.

Erstellt von:

Benjamin Coulter

Co-Pastor

Beiträge durchsuchen

Weitere Beiträge

Gemeinde Bau 18. Januar

Von Benjamin Coulter | 28. Dezember 2021

Was heisst Gemeindebau?
Wo von träumen wir?
Was für Potenzial liegt in unseren Räumlichkeiten?
Was haben wir sonst noch für Möglichkeiten?

Einsegnung mit Zertifikat

Von Christian Schmitter | 30. November 2021

Im Gottesdienst vom Sonntag, 5. Dezember 2021, werden wir eine Einsegnung feiern. Aus dem Grund erwarten wir für diesen Gottesdienst deutlich mehr als 50 Teilnehmende, da wir mit vielen Verwandten…

Alphalive Glaubenskurs

Von Christian Schmitter | 12. November 2021

Wir starten wiederum mit einem Alphalive-Kurs. Der Kurs ist gedacht für Menschen, die mehr vom Glauben wissen wollen. Selbstverständlich ist er aber auch für alle anderen Interessierten offen. Der Kurs…